Beratung / Service

IMAGE geht bei seiner Arbeit nicht von standardisierten Beratungsmodellen aus, sondern wählt einen ganzheitlichen,  wertebasierten und themenorientierten Ansatz. Ausgangspunkte wären beispielsweise:

Die deutsche Finanzbranche wird solange nicht aus ihrer aktuellen Krise herausfinden, wie es ihr nicht gelingt, das Vertrauen ihrer Stakeholder zurückzugewinnen.

Die deutschen Energieversorger leiden an Überzeugungskraft und Glaubwürdigkeit, weil sie die Wende zu erneuerbarer Energie nicht rechtzeitig erkannt oder gewollt haben.

Die deutsche Automobilindustrie muss Innovationskraft beweisen, will sie dem Klimawandel angemessen begegnen oder den neuen Akteuren bei Themen wie autonomes Fahren oder Elektromobilität erfolgreich widerstehen.

 

Ausgehend von  solchen grundsätzlichen Fragestellungen entwickelt IMAGE Konzepte, Strategien, Instrumente und Empfehlungen für die werte- und themenzentrierte Kommunikationsarbeit. Das Ziel: Aufbau einer langfristig überzeugenden Reputation.

Mit dieser Vorgehensweise haben wir ein Alleinstellungsmerkmal. Und: Wir wissen, wie man einen Prozess in Zusammenarbeit mit den Unternehmensverantwortlichen startet und steuert. Gerne entwickeln wir auch für Ihr Unternehmen ein maßgeschneidertes Issues-Konzept und setzen dieses mit Ihnen um.

Im Laufe der Jahre haben wir uns mit vielen Issues beschäftigt und eine einzigartige Kompetenz aufgebaut. Dazu zählen Krisen- wie Profilierungsthemen. Dennoch verfolgen wir auch aktuelle Schwerpunkte bei unserer Arbeit. Im Reputationsmanagement zählen hierzu aktuell das Themenfeld Vertrauen.