CSR Issues Tracking

Issues sind Themen, die eine besondere Bedeutung für ein Unternehmen haben oder bekommen könnten. Sie stammen aus vielen Themenfeldern: der allgemeinen gesellschaftlichen und politischen Situation, dem branchenpolitischen Umfeld, dem Management, der Unternehmensführung, dem Produktbereich oder internen Vorgängen.

 

Die Aufgabe muss es sein zu erkennen, welches Thema sich zu einem Issue, also einem relevanten Thema, entwickeln kann.

 

 

Als Faustformel kann gelten, dass insbesondere solche Entwicklungen aufmerksam betrachtet werden sollten, die

▪ die Potenz haben, Geschäftsfelder nachhaltig zu beeinflussen,

▪ das Wertschöpfungspotenzial von Unternehmen betreffen,

▪ kritische gesellschaftliche Probleme aufgreifen,

▪ Positionierungspotentiale beinhalten.

 

Wann wird aus einem Thema zum  Issue ? Leitfragen:

▪ Welche Faktoren entscheiden heute und in Zukunft über unseren Erfolg oder Misserfolg?

▪ Welchen Chancen und Risiken stehen wir heute gegenüber, und was sind derzeit unsere dringlichsten Probleme?

▪ Mit welchen Herausforderungen werden wir es in den nächsten fünf Jahren zu tun haben?

▪ Welche Entscheidungen werden wir in den nächsten Jahren zu treffen haben?

▪ Wer wird davon betroffen sein?

▪ Welche Reaktionen sind zu erwarten?

▪ Welche Risiken können daraus erwachsen?

 

Was muss Issues Management leisten ?

Professionelles Issues Management beinhaltet in der Regel folgende Schritte:

  • I             identifizieren                    / Scouting
  • M         melden                               / Alerting
  • A           analysieren                       / Tracking
  • G           gestalten                            / AgendaSetting
  • E            evaluieren                         / Erfolgskontrolle

Wir helfen Ihnen dabei, Issues mit modernsten Mittel systematisch zu managen.

 

Mehr erfahren