TESTSEITE

 

Unter Issues verstehen wir Themen, Ereignisse, Prozesse und Entwicklungen, die sichtbare und nachhaltige Wirkung auf ein Unternehmen entfalten – seien es drohende Krisenthemen oder chancenreiche Profilierungsfelder. Der Begriff Issues Management steht für die Erkenntnis, dass Risiken und Chancen, die für ein Unternehmen relevant sind, erkannt, evaluiert sowie professionell gemanagt werden müssen.
Indem die Themen und Ansprüche der Stakeholder sichtbar gemacht und respektiert werden, nimmt Issues Management Einfluss auf die Entwicklung des Unternehmenswertes und seine wirtschaftlichen Spielräume. Ziel ist es, Handlungsfähigkeit, Reputation und wirtschaftlichen Erfolg langfristig zu stärken. Folgerichtig verstehen wir Issues Management als eine Form der strategischen Unternehmensführung und -kommunikation.

Unsere Konferenzen

13. INTERNATIONALE KONFERENZ

Risiko Social Web?

Wie stellt sich die Finanzbranche auf? Was zählt für die Zukunft?

„More prepared“ – das ist einer der entscheidenden Punkte beim Thema Social Web und Reputation. Die Grundlagen mögen sich nicht verändert haben, aber Faktoren wie Intensität, Geschwindigkeit und Masse haben eine neue Dimension. Das Online Reputation Management muss vielen neuen Faktoren Rechnung tragen – Geschwindigkeit, Hyper-Transparenz, Dialogzwang.

12. INTERNATIONALE KONFERENZ

Krisen meistern

Wie Unternehmen erfolgreich mit Wutbürgern und Gegnern umgehen

Krisen können jeden treffen. Täglich. Was müssen Geschäftsführer, Politiker und Kommunikatoren beherrschen, um handlungsfähig zu bleiben? Welche Instrumente bieten sich an? Wie muss eine moderne Strategie aussehen, will sie die Menschen mitnehmen und überzeugen – und somit dazu beitragen, das Vorhaben zum Erfolg zu führen?

11. INTERNATIONALE KONFERENZ

Stillstand in der Demokratie?

Über veränderte Kommunikations-bedingungen bei Großprojekten

Egal ob ein Bahnhof in Stuttgart, eine Landebahn in Frankfurt, ein Windpark in Hessen oder eine Stromtrasse in Niedersachen – wenn Staat oder Unternehmen im Industrieland Deutschland größere Projekte planen, wollen die Bürger mitreden. Und sie wollen oft nicht nur mitreden. Sie protestieren, blockieren und prozessieren.

Unser Service

Wir erstellen Ihr Kommunikations-Konzept

Beratung

Ob Magazin, Newsletter oder Fachbeitrag - testen Sie unsere Redaktion !

Corporate Publishing

Wir planen und organisieren Ihre Veranstaltung

Eventmanagement

Wir ermitteln Ihr Reputationsprofil 

Analyse

 

Wir beobachten für Sie die wichtigen Issues

Issues Tracking

 

Zitiert…

Wir erstellen Ihr Kommunikations-Konzept

Beratung

Ob Magazin, Newsletter oder Fachbeitrag - testen Sie unsere Redaktion !

Corporate Publishing

Wir planen und organisieren Ihre Veranstaltung

Eventmanagement

Wir ermitteln Ihr Reputationsprofil 

Analyse

 

Wir beobachten für Sie die wichtigen Issues

Issues Tracking

 

Aktuelles Projekt

 

Vertrauen ist ein Grundstein für sinnvolles und erfolgreiches Wirtschaften. Die Initiative „Startup-Trust“ hat es sich zum Ziel gesetzt, dem massiven Vertrauensverlust der letzten Jahre in den Beziehungen zwischen Bürgern und Wirtschaft etwas entgegen zu setzen. Ein erster Schritt ist die Entwicklung einer „Charta des Vertrauens“ in die Finanzwirtschaft. Diese Selbstverpflichtung steht in der Tradition des Corporate Governance Kodex (CGK) und des „Global Compact“.

Sie soll Unternehmen und Organisationen ermutigen, für mehr vertrauensbildende Maßnahmen gegenüber Mitarbeitern, Kunden, Behörden sowie der breiten Öffentlichkeit einzutreten und ihre Aktivitäten, Prozesse und Produkte kritisch zu hinterfragen. „Startup-Trust“ möchte sie bei diesem Prozess begleiten: Mit Publikationen, Veranstaltungen, Studien, Best-Practice-Beispielen und mit maßgeschneiderten Projekten.

 

Logo Startup-Trust

Issues: Scouting / Tracking / Controlling

Professionelles Issues Management funktioniert wie ein Seismograph: Es arbeitet, bevor die Erschütterung kommt. Dabei gilt es, die wichtigen Themen frühzeitig zu identifizieren, zu verfolgen, zu prognostizieren und zu steuern.

 

Mehr erfahren